Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
8:00 bis 18:00 Uhr
Samstag
9:00 bis 12:00 Uhr

Kontakt:

Peter Eif
Bäckergasse 3
99625 Kölleda
Tel:03635/482811
Mobil:0172/6704355
peter.eif@pekda.de
E-Mail senden

Anfahrtsweg:

Wegbeschreinung
Klicken Sie auf das Bild für eine detailierte Wegbeschreibung!

Startseite » Buche


Buche mit durchgehender Lamelle Buche keilgezinkt

Eigenschaften: Buche ist rötlichweiß bis hellrötlich. Beim Dampfbiegen entsteht ein tiefrötliches Bronzebraun. Für gewöhnlich ist das Holzgeradfaserig mit breiten Strahlen und mit feiner, gleichmäßiger Textur. Das stark schwindende Holz neigt beim Trocknen zum Verformen und zu Rissbildung, was eine sehr sorgfältige Stapelung und Trocknungsführung erfordert. Das Holz weist außerdem überdurchschnittliche Festigkeits- und sehr gute Dampfbiegeeigenschaften auf.
Resistenz: Ungeschütztes Holz ist gegen holzverfärbende und holzzerstörende Pilze, sowie Insekten nicht resistent und für eine Verwendung in Feuchträumen sowie im Außenbau nicht geeignet. Dagegen ist es, mit Ausnahme des Rotkerns, mit allen gängigen Mitteln gut imprägnierbar. Dauerhaftigkeitsklasse DK 5.
Verarbeitung: Das Holz lässt sich gut von Hand und maschinell bearbeiten, fräsen, drechseln und schnitzen. Desweiteren zeigt Buche einen guten Klebehalt für geleimte Verbindungen und nimmt viele Oberflächenbehandlungen sehr gut an. Bei Verschraubungen und Nägeln ist es erforderlich vorzubohren.
Verwendung: Möbel, Innenausbau, Haushaltsgegenstände, Sportgeräte, Musikinstrumente, Spanholz/Spanplatten, Furniere

Kurzeichen DIN:

FASY

Größe:

Höhe bis 40 m, Ø bis 1,4 m

Zugfestigkeit:

100 – 135 N/mm2

Gewicht:

ca. 820 – 1270 kg/m3 (ungetrocknet)

ca. 490 – 880 kg/m3 (darrtrocken)

Druckfestigkeit:

 52 – 64 N/mm2

Rohdichte:

0,69 g/cm3

Biegefestigkeit:

 90 – 125 N/mm2

Schwindmaß:

0,19 – 0,22% (radial)

0,38 – 0,44% (tangential)